• Montag bis Sonntag: 8:00 Uhr - 18:00 Uhr

DUBAI VISUM BEANTRAGEN

So beantragen Sie ein Dubai -VAE Visum

Sie können Ihren Visumantrag für die VAE, schnell und einfach online
ausfüllen. Bitte reichen Sie für jede reisende Person ein separates
Antragsformular ein. Wir weisen darauf hin, dass vorläufige Reisepässe
von den Vereinigten Arabischen Emiraten nicht für Visumanträge
akzeptiert werden.

Hier finden Sie alles, was Sie über die Beantragung eines Touristenvisums (kurzzeitig, langzeitig, ein- oder mehrmalige Einreise) wissen müssen.

Zwingend erforderliche Anforderungen

 

  • großes Passfoto (mindestens 600 x 600 Pixel) mit weißem Hintergrund (mindestens 8 % Ihres Gesichts sollten sichtbar sein)
  • Farbkopie Ihres Passes mit Ihrem vollständigem Namen, Ihrer Nationalität, Ihrem Geburtsdatum und -ort, Ihrer Passnummer, dem Ausstellungs- und Ablaufdatum, dem Namen des Vaters/Erziehungsberechtigten und dem Namen der Mutter
  • Gültiger Reisepass mit einer Gültigkeit von mindestens sechs Monaten zum Zeitpunkt der Reise

Kinder

Zusätzlich zu den oben aufgeführten zwingenden Anforderungen müssen Sie für Ihr Kind auch eine Geburtsurkunde in englischer oder arabischer Sprache einreichen. Übersetzte Dokumente müssen auf der Vorderseite beglaubigt sein.

Familienangehörige

Familienangehörige sind Ehepartner, Kinder unter 18 Jahren und Eltern über 60 Jahren. Sie müssen Belege einreichen, die den Status der Beziehung belegen, z. B. eine Heirats- oder Geburtsurkunde.

Minderjährige (unter 18 Jahren) 

Für Minderjährige, einschließlich verheirateten Frauen unter 18 Jahren: 

  • Lichtbildausweis der Eltern oder des Ehemanns ist erforderlich
  • Kopie eines von Etihad Airways gesponserten Touristenvisums der Eltern.
  • Frauen unter 18 Jahren oder Studenten müssen mit ihren Eltern reisen
  • Es werden nur maschinenlesbare Pässe akzeptiert (handschriftliche Pässe werden nicht akzeptiert)

Ihren Visumantrag einreichen

Die Unterlagen dürfen nur im JPEG-Format eingereicht werden und dürfen 1 MB nicht überschreiten.

Zusätzliche Dokumente

Je nach Ihrer Nationalität können Sie dazu aufgefordert werden, zusätzliche Dokumente zur Unterstützung Ihres Visumantrags vorzulegen. Können diese Dokumente nicht vorgelegt werden, kann der Visumantrag abgelehnt werden. Die Visagebühr kann unter keinen Umständen zurückerstattet werden.

 

Benötige ich für Dubai oder die VAE ein Visum?

 

Wenn Sie vorhaben, in die VAE zu reisen, müssen Sie möglicherweise ein Visum beantragen, selbst wenn Sie nur auf der Durchreise über Abu Dhabi oder Dubai  sind. Entdecken Sie unser Heimatland bis zu 96 Stunden lang im Rahmen eines VAE-Transitvisums, oder beantragen Sie ein VAE-Touristenvisum, das Sie zu 90 Tagen Aufenthalt berechtigt. Sie können Ihr VAE-Visum schnell und einfach online beantragen.

Wenn Sie aus einem der unten aufgeführten Länder oder Regionen kommen, müssen Sie kein Visum beantragen, bevor Sie in die VAE reisen.

Wenn Sie in Abu Dhabi oder Dubai landen, machen Sie sich einfach auf den Weg zur Einreisekontrolle, um dort ein Visum zu erhalten.

  • Andorra
  • Argentinien
  • Australien
  • Österreich
  • Bahamas
  • Barbados
  • Belgien
  • Brasilien
  • Brunei
  • Bulgarien
  • Kanada
  • Chile
  • Kolumbien
  • Costa Rica
  • Kroatien
  • Zypern
  • Tschechische Republik
  • Dänemark
  • Estland
  • Finnland
  • Frankreich
  • Deutschland
  • Griechenland
  • Honduras
  • Hongkong (SVR von China)
  • Ungarn
  • Island
  • Irland
  • Italien
  • Japan
  • Kasachstan
  • Lettland
  • Liechtenstein
  • Litauen
  • Luxemburg
  • Malaysia
  • Malediven
  • Malta
  • Mexiko
  • Monaco
  • Montenegro
  • Nauru
  • Niederlande
  • Neuseeland
  • Norwegen
  • Volksrepublik China
  • Peru
  • Polen
  • Republik von Mauritius
  • Republik El Salvador
  • Portugal
  • Rumänien
  • Russland
  • St. Vincent und die Grenadinen
  • San Marino
  • Serbien
  • Seychellen
  • Singapur
  • Slowakei
  • Slowenien
  • Solomon- 
  • Südkorea
  • Spanien
  • Schweden
  • Schweiz
  • Vatikan
  • Ukraine
  • Vereinigtes Königreich
  • Vereinigte Staaten von Amerika
  • Uruguay

Der Weg zum Dubai – VAE Visum

Die Botschaften VAE und Konsulate VAE in Deutschland, der Schweiz und Österreich sowie in anderen Ländern, für die Visa On Arrival vorgesehen sind, stellen keine Visa an Inhaber von normalen Reisepässen aus.

Als visumpflichtiger Besucher benötigen Sie einen Sponsor oder Gastgeber in den Vereinigten Arabischen Emiraten, der den Visumantrag vor Ort stellt und die Visa-Ausstellung organisiert. Nach Abschluss der erforderlichen Schritte erhalten Sie ein e-Visum per E-Mail, das Sie ausdrucken und bei der Einreise in die Emirate mitführen müssen. Für Staatsangehörige der Länder Iran, Irak und Pakistan ist bei der Visum-Beantragung zudem die Angabe der „National ID“ notwendig.

Welcher Sponsor infrage kommt, hängt von der Reiseabsicht und der Art des gewünschten Visums ab. Bei einer Geschäftsreise kann z. B. das einladende Unternehmen der Emirate als Sponsor auftreten, bei privaten Aufenthalten ein Verwandter 1. Grades. Touristen haben die Möglichkeit, sich an ein ausgewähltes Hotel (mindestens 4 Sterne), nationale Fluggesellschaften oder akkreditierte Reisebüros in den VAE zu wenden. Allerdings ist zu beachten, dass nicht jeder bereit ist, diese Aufgabe für einen ausländischen Besucher zu unternehmen. Einen Sponsor zu finden ist daher häufig mit viel Zeitaufwand und Stress verbunden.

Visum-Service von Dubaivisum.de

Wir bieten Ihnen die Möglichkeit Ihr Dubai – VAE Visum bequem und schnell online über uns zu bestellen. In Zusammenarbeit mit Kooperationspartnern beantragen wir folgende e-Visa zur einmaligen Einreise:

  • Touristenvisum für bis zu 30 Tage Aufenthalt
  • Geschäftsvisum für bis zu 30 Tage Aufenthalt
  • Besuchervisum (Tourist / Geschäftsreisender) für bis zu 3 Monate

Der Antrag ist frühestens 1 Monat, spätestens jedoch 10 Arbeitstage vor der geplanten Abreise möglich. Gerne können Sie uns Ihre Unterlagen jedoch auch schon früher zukommen lassen. Bitte beachten Sie, dass wir grundsätzlich keine (rechtzeitige) Visaerteilung garantieren können. Es kommt erfahrungsgemäß allerdings nur in absoluten Ausnahmefällen zu einer Ablehnun

dubai visum beantragen
DUBAI VISUM ONLINE BEANTRAGEN

Die Vereinigten Arabischen Emirate

  • Sprache: Arabisch
  • Hauptstadt: Abu Dhabi
  • Fläche: 83.600 km²
  • Einwohner: 5.474.000
  • VAE-Dirham
  • Zeitzone: +4
  • KFZ: UAE
  • Telefonvorwahl: +971
  • Größte Städte: Abu Dhabi und Dubai
  • Visa: Es herrscht Visumpflicht für die Einreise nach Dubai oder in die anderen Arabischen Emirate.